Auslegung und Entwurf von Hubschraubern I

Durch den Besuch der Vorlesung erhalten die Studierenden Einblick in den Prozess der Hubschrauberauslegung. Neben der Kenntnis der Anforderungen an einen modernen Entwurf erlangen die Teilnehmer ein Verständnis von Zielkonflikten und der physikalischen Zusammenhänge. Die Fähigkeit zur Anwendung von Dimensionierungsmethoden wird ergänzt durch die Bewertung unterschiedlicher Entwürfe hinsichtlich zu erwartender Flugleistungen.   Des Weiteren lernen die Studentinnen und Studenten nach der Teilnahme Methoden zur Abschätzung von Kosten- und Massenbeitrag der einzelnen Hubschrauberkomponenten kennen und verstehen den Einfluss der bestimmenden Parameter. Abschließend erlangen die Studenten Basiskenntnisse über konstruktive Aspekte im Hubschrauberbau.

Kolloquium Auslegung und Entwurf von Hubschraubern I

Fachlicher Gedankenaustausch ihm Rahmen des Vorlesungsstoffes ohne feste Form. Diskussion von Ideen, Erkentnissen und Stand der Wissenschaft und Technik. Das Kolloquium wird ihm Rahmen einer individuell vereinbarten Sprechstunde abgehalten.

Kontakt

Repetitorium Auslegung und Entwurf von Hubschraubern I

Das Repititorium wird im Vorfeld der Klausur abgehalten. Der Termin wird in der Vorlesung bekannt gegeben.